★ Qualifiziertes Personal ★ Schnell & Akkurat

Beauftragen Sie umzug-berlin.eu mit dem Einrichten eines Halteverbots: Sie geben Datum und Adressen des Aus- und Einzugsorts an und wir kümmern uns um die Anträge bei den Behörden, um die Abholung und den Auf- und Abbau.

Das Halteverbot für den Umzug selbst einrichten: Wenn Sie das Halteverbot selbst einrichten wollen, müssen Sie mindestens eine Woche vor dem Umzug einen entsprechenden Antrag beim Straßenverkehrsamt einreichen. Mindestens vier Tage vor dem Umzug müssen Sie die Schilder für das Halteverbot abholen und aufstellen, nach dem Umzug umgehend wieder abbauen und zurückbringen. Lesen Sie hier mehr über das Einrichten einer Halteverbotszone.

Eine feste Angabe gibt es hier nicht. Es gilt also je früher desto besser!  Denn Sie sollten viele Dinge beachten, die mehrere Wochen Zeit benötigen, wie die Anmelde- und Genehmigungsfristen für eine Halteverbotszone und auch die Kapazitäten Ihres Wunsch Umzugsunternehmens sollten Sie bedenken.

Das kommt darauf an, wie viel Sie zu transportieren haben, wie weit und wie hoch. Jeder Umzug ist individuell und benötigt eine andere Vorlaufzeit. Deswegen sollten Sie etwa 4 Wochen im Voraus eine Umzugsfirma beauftragen. Lieber zu früh, als zu spät, denn oft benötigt man noch Zeit für eventuelle Genehmigungen.

Umzugskisten, Bücherkisten, Kleiderkisten und Luftpolsterfolie müssen Sie nicht zwingend kaufen. Es gibt die Möglichkeit sie auszuleihen. Es lohnt sich Mietkartons zu benutzen, wenn Sie sie kurz nach dem Umzug wieder loswerden möchten.

Ja, wir organisieren Ihnen gerne die Einlagerung Ihres Umzugsgutes. Hier können Sie sich über die Einlagerung für alle möglichen Möbel und sonstigen Gegenstände informieren.

Sie können bei Bedarf selbstverständlich Ihren Umzugstermin verschieben lassen. Dabei ist es besser für Sie, wenn Sie sich dazu so früh wie möglich melden. Dadurch können wir Ihren neuen Wunschtermin auch realisieren.

Ja, auf Wunsch können Sie und Ihre Freunde uns beim Umzug auch gerne helfen. Wir haben kein Problem damit!

Gerne können Sie uns gegen einen Aufpreis damit beauftragen Ihre Möbel ab- oder aufzubauen.

Umzugsangebote beinhalten grundsätzlich eine gesetzliche Versicherung des Umzugsgutes. Jede Umzugsfirma ist verpflichtet, eine Transportversicherung zu haben. Die Höhe des Versicherungswertes beträgt je cbm mindestens 620, 00 EUR.

Jeder Umzug ist individuell und so kann auch die Anzahl der benötigten Kartons für einen Umzug stark variieren. Daher können wir keine generelle Angabe darüber machen, wie viele Umzugskartons Sie brauchen. Rufen Sie uns einfach an und schildern Sie uns kurz Ihr Anliegen – wir helfen Ihnen gerne weiter!

2019 © Copyrights UMZUG-BERLIN

Jetzt Kontakt aufnehmen!