030 60 59 03 35
Kontakt
Whatsapp
Whatsapp
★ Qualifiziertes Personal ★ Schnell & Akkurat
16 Nov

Umzug Berlin – Leipzig

  • By: Ibadul Rahman
  • Unkategorisiert
  • Kommentare deaktiviert für Umzug Berlin – Leipzig
Umzug Berlin Leipzig

UMZUG BERLIN LEIPZIG

Umzug von Berlin nach Leipzig ohne Stress

Wenn Sie aus privaten oder geschäftlichen Gründen von Berlin nach Leipzig ziehen, sollten Sie auf jeden professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Ohne Hilfe eines Umzugsunternehmens aus Berlin ist das Vorhaben mit sehr viel Stress verbunden.

Wieso ein Umzug mit Hilfe von Freunden zum Chaos wird

Wenn Sie ausschließlich mit privaten Helfern umziehen, fehlt es in der Regel an einem geeigneten Transportfahrzeug, an Muskelkraft und Erfahrung. Die Probleme beginnen in der Regel bereits beim Packen des Hausrats. Sie haben willige Helfer um sich versammelt aber leider viel zu wenige Umzugskartons. Es fehlt auch an Verpackungsmaterial wie Luftpolsterfolie, um empfindliches Geschirr sicher zu verstauen.

Laien schätzen die Anzahl der benötigten Kartonagen in der Regel viel zu gering ein. Ein Umzugskarton wirkt riesig und der Hausrat in den Schränken schient kaum Platz zu beanspruchen. Statt zügig für den Umzug von Berlin nach Leipzig zu packen verbringen Sie einige Stunden damit geeignet Kartons aufzutreiben.

Wenn alles verpackt ist und der Transport beginnen kann zeigt sich schnell, dass die Kraft rasch nachlässt, wenn untrainierte Helfer schwere Kartons zum Fahrzeug bringen. Noch schneller als die Kraft schwindet meist die Lust und der Wagen füllt sich nur langsam. Dafür zeigt sich schnell, dass das Ladevolumen des Wohnmobils, welche ein Freund zur Verfügung stellt, nicht ausreicht um die Fracht in einer Tor nach Leipzig zu bringen.

Die Städte sind zwar nur 200 Kilometer voneinander entfernt, trotzdem sind viele Fahrten zwischen dem alten und neuen Domizil unwirtschaftlich. Sie brauchen einen Mietwagen und der Traum vom Umzug von Berlin nach Leipzig geringen Preisen platzt.

Vorteile einer professionellen Hilfe

Gute Fachbetriebe bieten einen umfassenden Service. Dieser beginnt bei der Planung und endet mit der Endreinigung Ihrer alten Wohnung. Wenn Sie wünschen erhalten Sie ein umfassendes Paket für den Umzug, bestehend aus:

  • Ermitteln des benötigten Verpackungsmaterials.
  • Verstauen des gesamten Hausrats in Kartonagen.
  • Vorbereitung der Möbel für den Transport.
  • Entsorgen der Einrichtungsgegenstände die Sie in der neuen Wohnung nicht brauchen.
  • Einlagerung von Möbeln und Hausrat, falls die nötig sein sollte.
  • Renovierung Ihre Wohnung.
  • Endreinigung um die Wohnung besenrein zu übergeben.

Tipp: Wenn Sie zunächst nur eine kleine Wohnung in Leipzig beziehen, in die Ihre Einrichtung nicht passt, mieten Sie einen Container oder Lagerplatz in Leipzig. Dort lager das  Berliner Umzugsunternehmen die Sachen ein. Sobald Sie ein ausreichend große Wohnung finden, bringt ein Umzugsunternehmen aus Leipzig alles in die neue Wohnung. 

Mindestkosten eines Umzugs von Berlin nach Leipzig

Auch wenn Sie weder ein Umzugsunternehmen aus Berlin noch ein Umzugsunternehmen aus Leipzig, werden Sie für den Umzug einiges bezahlen müssen.

Um ein Fahrzeug mit bis zu 7,5 Tonnen Gesamtgewicht fahren zu dürfen, brauchen Sie einen Führerschein der Klasse 3 (Fahrerlaubnis vor 2013 erhalten) beziehungsweise C. Wenn Sie oder die Helfer lediglich eine Fahrerlaubnis der Klasse B haben, müssen Sie mit einem 3,5-Tonner auskommen.

Hinweis: Um die Einrichtung einer 2-Zimmer-Wohnung ohne Kücheneinrichtung zu transportieren, brauchen Sie bereits einen 7,5-Tonner.

Lkws müssen Sie in der Regel dort abgeben, wo Sie das Fahrzeug abholen. Das hat für Ihren Umzug diese Folgen.

  • Sie mieten einen Transporter für 2 Tage. Die Grundmiete beträgt etwa 200 Euro
  • Am Umzugstag holen Sie das Fahrzeug am frühen Morgen ab.
  • Mit der Hilfe Ihrer Freunde beladen Sie es in 5 bis 8 Stunden.
  • Sie fahren 200 km nach Leipzig, das kostet circa 100 Euro inklusive tanken.
  • Das Ausladen dauert etwa 12 Stunden, da Sie nur 2 Helfer im Lkw mitnehmen können.
  • Anschließend fahren Sie den Wagen zurück nach Berlin. Das heißt nochmal 100 Euro Kosten, es sei denn Sie finden jemand, der einen Umzug von Leipzig nach Berlin zeitgleich plant.
  • In Berlin müssen Sie Ihre alte Wohnung eventuell renovieren. Eine Endreinigung ist auf jeden Fall nötig.
  • Zu guter Letzt fahren Sie für 40 Euro mit dem Zug zurück nach Leipzig fahren.
  • Des Weiteren steht Ihnen noch das Renovieren und Einrichten Ihrer neuen Wohnung bevor,

Trotz Stress und zahlreichen kostenlosen Helfern kostet Sie der Umzug 400 Euro.

Was kostet es ein Fachbetrieb zu beauftragen?

Eine pauschale Antwort ist nicht möglich, da bei einem Umzug die Preise von vielen Faktoren abhängen. In die Preiskalkulation fließen ein:

  • Das Volumen und das Gewicht der Einrichtung.
  • Erreichbarkeit der Wohnungen.
  • Anzahl der benötigten Umzugshelfer
  • Zusatzleistungen wie Verpackungsmaterial, Einrichten eines Halteverbots oder Renovieren
  • Besondere Erschwernis, etwa Klaviertransport.

Rechnen Sie je Helfer und Stunde bei einem Umzug von Berlin nach Leipzig mit Preisen von 40 Euro. Wenn der Umzug von Leipzig nach Berlin erfolgt, gelten ähnliche Preise.

Sofern der Hausrat in Kartonagen verstaut ist und die Möbel für den Abtransport vorbereitet wurden, brauchen zwei Helfer je Zimmer etwa zwei Stunden, um alles im Lkw zu verstauen.

Tipp: Holen Sie ein verbindliches Angebot zu einem Festpreis ein, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Möglichkeiten sinnvoll zu sparen

Den Umzug ganz ohne die Hilfe eins Umzugsunternehmens aus Leipzig oder Berlin zu bewerkstelligen ist nicht ratsam. Sie können aber durch gute Planung und Eigenleistung die Kosten drastisch senken.

  • Prüfen Sie, ob Sie zu einer Renovierung beim Auszug verpflichtet sind. Die Vereinbarungen in alten Mietverträgen, dass Sie dazu immer verpflichtet sind, wurden durch aktuelle Urteile aufgehoben.
  • Sollte die Pflicht bestehen, versuchen Sie sich mit dem Nachmieter auf einen günstigen Preis zu einigen, wenn dieser die Renovierung übernimmt.
  • Überlegen Sie, was an Möbeln und Hausrat mitgenommen werden soll. Bieten Sie alles, was Sie nicht mehr brauchen Freunden und sozialen Einrichtungen an. Was auch diese nicht wollen, entsorgen Sie rechtzeitig, bevor der Umzug beginnt.
  • Verpacken Sie Hausrat und Kleidung in Umzugskartons und stellen Sie diese für den Abtransport an einen Platz, der gut zu erreichen ist.
  • Fragen Sie beim Umzugsunternehmen, welche Möbel Sie für den Transport abbauen müssen und erledigen Sie dies.

Entfernen Sie bei den übrigen Möbeln alle Griffe und kleben Sie diese in eine Schublade oder in ein Fach. Sichern Sie anschließend Türen und Schubladen mit Tape.

Kontakt QR-Code

Google Rating
5.0
js_loader
Posted in: Unkategorisiert

© Copyrights UMZUG-BERLIN

Jetzt Kontakt aufnehmen!