030 60 59 03 35
Kontakt
Whatsapp
Whatsapp
★ Qualifiziertes Personal ★ Schnell & Akkurat
16 Nov

Umzug Berlin – Dortmund

  • By: Ibadul Rahman
  • Unkategorisiert
  • Kommentare deaktiviert für Umzug Berlin – Dortmund
Umzug Berlin Dortmund

UMZUG BERLIN DORTMUND

Den Umzug von Berlin nach Dortmund meistern

Wenn es künftig statt Tennis Borussia Berlin nun Borussia Dortmund heißt, steht Ihnen vermutlich ein Umzug aus der Bundeshauptstadt in die Stadt im Ruhrgebiet bevor. Sie sollten das Vorhaben gut organisieren, da es sonst Ihre Kräfte übersteigen kann.

Was bei einem Umzug von Berlin nach Dortmund zu beachten ist

In Berlin stehen Ihre Möbel und der gesamte Hausrat, in Dortmund wartet eine leere Wohnung auf Sie. Ihre Aufgabe ist, die neue Wohnung eventuell zu renovieren und mit Ihren Möbeln einzurichten. Sobald die Berliner Wohnung geräumt ist, steht meist dort eine Renovierung an, bevor Sie diese übergeben können. Doch was heißt das im Einzelnen?

  • Meist beginnt das Vorhaben mit dem Renovieren der neuen Wohnung.
  • Dann sind in Berlin der gesamte Hausrat und die Kleidung für den Umzug in Kartons zu verstauen.
  • Zumindest die größeren Möbel erfordern einen Abbau. Bei kleinerem Mobiliar ist es sinnvoller, lediglich die Griffe abzuschrauben sowie Türen und Schubladen mit Tape zu sichern.
  • Jetzt erfolgt das Verladen in ein geeignetes Fahrzeug und der Transport in das etwa 500 km entfernte Dortmund.
  • Nun ist alles in die dortige Wohnung einzuräumen und die nun leere Berliner Wohnung muss für die Übergabe vorbereitet werden.

Das ist der Ablauf. Bleibt die Frage, ob Sie den Umzug selbst mit Freunden organisieren oder lieber ein Umzugsunternehmen aus Berlin beauftragen.

Option 1: Sie ziehen ohne professionelle Hilfe von Berlin nach Dortmund

Sie brauchen etwa fünf bis sechs Freunde, die ihnen helfen, Sie oder einer der Helfer sollte den Führerschein der Klasse 3 (Fahrerlaubnis vor 2013 erhalten) beziehungsweise C haben, um einen Lkw mit 7,49-Tonnen Gesamtgewicht fahren zu dürfen. Mit Fahrzeugen dieser Größenordnung können Sie in der Regel die Einrichtung einer 2-Zimmer-Wohnung ohne Küche transportieren. Wenn Ihre Wohnung größer ist oder niemand die erforderliche Fahrerlaubnis besitzt, wählen Sie besser Option 2: Umzug mit Umzugsunternehmen aus Berlin.

Ihr Zeitplan gestaltet sich in etwa so:

  • Beginnen Sie etwa vier bis sechs Wochen vor dem geplanten Umzugstermin damit, den Hausrat und die Kleidung in Kartons zu verstauen.
  • Reservieren Sie rechtzeitig einen Transporter für drei bis vier Tage.
  • Bauen Sie ein bis zwei Tage vor dem Umzugstag die Möbel ab.
  • Am Umzugstag holen Sie früh am Morgen das Fahrzeug ab und beladen es. Mit fünf bis sechs Personen benötigen Sie fünf bis acht Stunden.
  • Dann fahren Sie mit zwei der Helfer nach Dortmund, denn mehr dürfen im Umzugswagen nicht mitfahren.
  • In Dortmund entladen Sie das Fahrzeug, was nun etwa 12 Stunden erfordert.
  • Da Sie Lkws meist am Ort der Anmietung abgeben müssen, fahren Sie mit diesem nach Berlin zurück.
  • In Berlin renovieren Sie die Wohnung und übergeben diese besenrein, bevor Sie mit dem Zug nach Dortmund fahren.
  • Dort müssen Sie die Wohnung möblieren und den Hausrat einräumen.

Fazit: Sie haben für etwa zwei Monate massiven Stress. Der Umzug kostet Sie etwa 1.000 Euro (400 Euro Grundmiete, 600 Euro Kraftstoff und Kilometerpreis, 100 Euro Rückfahrt mit der Bahn). Etwas günstiger wird es, wenn Sie jemanden finden die zeitgleich einen Umzug von Dortmund nach Berlin unternimmt. Das treibt den Stressfaktor aber deutlich in die Höhe.

Option 2: Mit Fachbetrieb von Berlin nach Dortmund ziehen

Der Profi kennt sich aus und stellt gut geschulte Umzugshelfer zur Verfügung. Als Laie kann man es kaum glauben, aber so ein Team schafft es in 48 bis 72 Stunden, die komplette Einrichtung aus Berlin in der Wohnung in Dortmund aufzubauen. Sie fahren, nach dem Sie sich von Freunden und Bekannten in Berlin verabschiedet habe, bei denen Sie sicher auch ein bis zwei Nächte verbringen konnten, gemütlich nach Dortmund und können dort in der neuen Wohnung sofort wohnen.

Wenn Sie es wünschen, übernehmen die Profis auch die Endreinigung, eine erforderliche Renovierung und die Entsorgung von in der Wohnung verbliebenem Inventar. Da ein Nachmieter sofort einziehen kann, sparen Sie sich doppelte Mietzahlungen. Übrigens: Die Profis organisieren sogar einen Klaviertransport von Wohnung zu Wohnung, selbst wenn es durch enge Treppenhäuser geht.

Spezielle Probleme beim Umzug

Die Wohnung in Dortmund ist kleiner als die Berliner Wohnung

Falls Sie sich auf Dauer verkleinern, sollten Sie bereits längere Zeit vor dem Umzugstermin damit beginnen, nicht benötigten Hausrat und Möbel, die Sie nicht mitnehmen wollen, zu verkaufen oder zu verschenken. Wenn Sie weder Käufer finden noch jemand aus Ihrem Freundeskreis die Sachen nehmen will, bieten Sie diese sozialen Einrichtungen an, bevor Sie alles wegwerfen.

Trennen Sie sich nicht von Teilen der Einrichtung, wenn Sie beabsichtigen, in Dortmund nach einiger Zeit eine größere Bleibe zu mieten oder zu kaufen. Entscheiden Sie sich für die Einlagerung. Mieten Sie sinnvollerweise einen Container oder Lagerplatz in Dortmund. Ihr Umzugsunternehmen aus Berlin bringt den Teil, den Sie aktuell nicht benötigen, in das Lager und den Rest in die neue Wohnung. Sobald Sie eine größere Bleibe haben, beauftragen Sie ein Umzugsunternehmen aus Dortmund, alles dort hinzubringen.

Parken vor dem Haus

Typische Probleme sind Zonen, in die der Lkw nicht einfahren darf oder Parkverbote. In solchen Fällen müssen Sondergenehmigungen beantragt werden. Manchmal ist Parken erlaubt, aber die Parkplätze sind sofort belegt. Um einen Platz vor dem Haus zu reservieren, beantragt das Umzugsunternehmen, eine einfache oder doppelseitige Halteverbotszone einzurichten. Es stellt rechtzeitig vor dem Umzug völlig legal amtliche Halteverbotsschilder auf.

Kosten eines Umzugs von Berlin nach Dortmund

Ohne genaue Detailkenntnisse ist es unmöglich, für den Umzug von Berlin nach Dortmund konkrete Preise zu nennen. Diese hängen nicht nur vom Gewicht und Volumen der Einrichtung ab, sondern auch davon, wie gut die Wohnungen erreichbar sind. Auch kommt es darauf ab, ob Zusatzleistungen wie die Entrümpelung eines Kellers gewünscht sind. Ihnen helfen daher auch keine Erfahrungen von Freunden, die für einen Umzug von Dortmund nach Berlin die Preise kennen, denn es kommt immer auf den Einzelfall an.

Holen Sie sich daher ein verbindliches Angebot zu einem Festpreis ein, um bereits lange vor dem Umzug die Kosten zu erfahren.

Kontakt QR-Code

Google Rating
5.0
js_loader
Posted in: Unkategorisiert

© Copyrights UMZUG-BERLIN

Jetzt Kontakt aufnehmen!